2008: Der Rückblick; 2009: Der Ausblick

  • von Lennart Prange

2008 Eigentlich wollte ich euch in der Weihnachts -und Neujahrszeit mit Artikeln verschonen (an den Besucherzahlen sieht man auch deutlich, dass viele beschäftigt genug sind), aber ein vernünftiger Rückblick gehört auch zu diesem Blog.
Ich ergreife auch gleichzeitig die Gelegenheit und schreibe etwas über das kommende Jahr 2009.

Natürlich ist dieser Artikel auch eine gute Gelegenheit für euch, das Ruder in die Hand zu nehmen. Ihr könnt gerne die Vergangenheit kritisieren oder Vorschläge für die Zukunft machen.

danke

An den Anfang dieses Rückblicks gehört natürlich ein großes DANKSCHÖN an alle Leser. Egal ob aktiv oder passiv.
Die Besucherzahlen geben mir die nötige Motivation und eure Kommentare beleben das Blog. Ohne eure Unterstützung hätte ich wahrscheinlich nach den ersten 30 Artikeln aufgegeben. Ein Blog bringt nur Spaß, wenn man Reaktionen erhält und weiß, dass seine Artikel gelesen werden.

Rückblick 2008

Januar-Juli

Diese Zeit hat wenigstens eine kurze Aufmerksamkeit verdient. Im Januar startete ich mein eigenes kleines Blog. Ich schrieb über viele verschiedene Dinge, aber Webdesign stand auch damals im Vordergrund. Ich glaube, dass mein Besucherrekord bei 99 lag. Im Juli schrieb mich Sebastian dann an, um mir zu sagen, dass er noch ein Design über hätte. Damit fing der Spaß an.

Juli

Ende Juli ging daswebdesignblog online. Mein früherer Besucherrekord wurde schnell überboten – die Werbemaßnahmen zeigten ihre Wirkung. Auch ihr habt euch reingehängt und viel kommentiert. Danke.

August

Im August ging es dann richtig los. Ich versucht möglichst alle Kategorien zu füllen. So kamen die ersten Freebies ans Licht, Tutorials wurden veröffentlicht und ihr wurdet mit massig Inspiration versorgt. Zwei Artikel in diesem Monat sind besonders hervorzuheben. iMac vs. Pc für Webdesigner und Die entscheidenden Tipps für Webdesign-Anfänger brachten eine rekordverdächtige Summe an Kommentaren hervor und erfreuen sich noch heute an einer großen Beliebtheit.

Insgesamt war der August ein sehr erfolgreicher Monat. Ich hätte nicht mit so vielen Besuchern und Kommentaren gerechnet. Ich hoffe, dass ihr ebenso viel Spaß hattet ;).

September

Der September war recht spannend. Ich hatte vor den August in Sachen Besucherzahlen zu übertreffen. Dafür musste ich neue Maßnahmen ergreifen. Der beste Weg zum Erfolg waren für mich Gastbeiträge. Ich meldete mich beim Inhaber von Blogschrott und schrieb zwei Gastartikel, die viele Kommentare erhielten. Dadurch fanden auch einige Besucher auf mein Blog und mein Ziel hatte ich erreicht.

Mitte September wollten wir ein paar Änderungen am Design durchführen. Dafür nahm ich das damals aktuelle Design auseinander und lokalisierte die größten Problemzonen. Sebastian ergriff die Initiative und gestalte ein komplett neues Design. Der Anfang gefiel mir gar nicht, aber nach und nach fanden wir zusammen zu einem Aufbau, der bis heute unseren Anforderungen ohne Probleme standhält. Wir integrierten neue viele Features, um eifrigen Usern Vorteile zu verschaffen.

Verbesserungvorschläge?

Oktober

Im Oktober startete ich meine erste kleine Artikelserie. Das Ganze hätte etwas strukturierter ablaufen können, aber naja. Wie hat euch das gefallen?
Ich schrieb wieder Gastbeiträge, aber das ist alles nichts gegen das Gewinnspiel. Wir verlosten einen unserer Werbeplätze und freuten uns über sehr viele Teilnehmer

November

Im November gab es wieder auffällig viele Kommentare. Einige Beiträge wie „Minimalistisches Design – Fortschritt? Rückschritt?“ brachten eine interessante Diskussion hervor.

Dezember

Der Dezember ist so ein Monat, den ich gerne aus der Geschichte dieses Blogs streichen würde. Für mich war er extrem stressig und ich fand kaum Zeit für das Blog. Das merkte man auch an den Besucherzahlen. Sorry für die maue Zeit!

Ausblick 2009

Jetzt schaue ich mir natürlich das letzte Jahr an und überlege was da nicht gestimmt hat. Erstmal möchte ich ein paar mehr Freebies anbieten, aber die kleinen Sachen in diesem Jahr stießen nie auf große Beliebtheit. Deswegen werde ich versuchen ein paar größere Sachen zu machen. Was haltet ihr von einem WordPress Theme?

Was ich bis jetzt immer noch nicht geschafft habe, ist ein Interview. Eigentlich wollte ich das im Dezember machen, aber das Thema hatten wir ja schon.

Weiterhin habe ich mir überlegt, dass ich mal ein paar Videotutorials machen könnte. Was haltet ihr davon?

Insgesamt bin ich mit diesem Jahr aber recht zufrieden gewesen und soviel muss sich meiner Meinung nach nicht ändern. Ich würde mich über mehr Besucher freuen, aber das kommt schon mit der Zeit. Hoffentlich.

Das war’s. Ich hoffe, dass ich euch nicht zu sehr gelangweilt habe und wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr!

6 Kommentare

  1. Patrick L.
    30. Dezember 2008 um 18:43 Uhr

    Wow!
    Ich danke dir natürlich für deine super Artikel, sie waren vor allen sehr informations-reich und man konnte gut diskutieren.

    Ich würde sagen, so kleine Umfragen oder Bewertungen von Artikel(postratings) würden dem Blog nicht schaden und denke mal, dass es auch dadurch mehr aktive Besucher gewonnen werden.

    Mich würde interessieren, wo du die Gasteinträge getätigt hast, wo die „vielen“ Besucher herkamen. 🙂

    PS.: Was gut wäre, wenn du deine Werbeseite http://daswebdesignblog.de/werbung etwas aktuell halten könntest. Sollte nicht jeden Monat sein, aber ein regelmäßiger Zeitraum. Auch damit man sieht wie so der Besucherstand ist und wann es eventuell empfohlen wird Banner zu buchen. 😛

    So, auf ein erfolgreiches Jahr 2009! Ich wünsch dir, deinem Blog & deinem Designer einen guten Rutsch!

    Gruß,
    Patrick

  2. Lennart Prange
    30. Dezember 2008 um 18:48 Uhr

    Hi Patrick,

    vielen Dank für dein Feedback. Die Gastbeiträge habe ich bei http://www.blogschrott.net und http://webstandard.kulando.de/ geschrieben. Einen habe ich auch für http://bloggonaut.afrobs-lifestyle.de/ geschrieben.
    Die Werbe Seite werde ich demnächst mal wieder aktualisieren. Vielen Dank für den Hinweis ;).

  3. OrangeBlue
    30. Dezember 2008 um 23:59 Uhr

    Klasse Rückblick ! Und noch nen Guten Rutsch ins neue Jahr 2009 !

  4. boeck
    31. Dezember 2008 um 04:38 Uhr

    Alles Gute fürs neue Jahr und guten Rutsch 🙂

    boecks letzter Beitrag..Poladroid jetzt auch für Windows

  5. OrangeBlue
    1. Januar 2009 um 02:22 Uhr

    Frohes neues Jahr 2009 !

  6. Sebastian Erhardt
    1. Januar 2009 um 15:43 Uhr

    Frohes Neues wünsch ich euch auch und vielen Dank für eueren tollen Support!