Inspiration: 29 Webdesigns im Magazin Stil

  • von Lennart Prange

thumb Ich habe euch extrem lange keine Beiträge mehr geliefert, wo einfach nur ein paar Seiten aufgelistet waren. Meistens habe ich erklärt, was an den Seiten so gut ist. Worauf man als Gestalter achten sollte und wie ihr die Inspiration für eure eigenen Arbeiten verwenden könnt.

Diesmal gibt es mal wieder einen Old-School Beitrag, der euch einfach Inspiration liefern soll. Ihr findet hier 29 Seiten im Magazin Stil. Eigentlich alle müssen mit sehr viel Inhalt umgehen und finden dafür verschiedene Lösungen.

Mir bringt das Gestalten von sehr contentintensiven Webseiten immer viel Spaß, da es dort viele Möglichkeiten gibt, mit interessanter Typographie zu arbeiten und es eine Herausforderung ist, den Nutzer durch die Webseite zu lenken.

Kommentare und Social Bookmarks würden mich natürlich sehr freuen. Viel spaß mit dem Beitrag.

UX Magazine

UX Magazine  User experience is everything.™

4 Wall

4Wall is a collective of the world's best contemporary illustrators.

Sower of Seeds

Sower of Seeds  Welcome

People

People.com - The #1 Celebrity Site for breaking news, celebrity pictures and star style

Ecoki

Ecoki  The Eco-Lifestyle Community

Rua de Baixo

RDB™ - Rua de Baixo V.2 Beta

The Sun

The Sun Magazine  Personal. Political. Provocative. Ad-free.

The New York Times

The New York Times - Breaking News, World News & Multimedia

Ulster Grocer

Ulster Grocer

Jacksonville Landing

Jacksonville Landing

R.U.4 Children

R.U.4 Children  Welcome

Giant Mag

Giant Magazine- Celebrity, Style & Culture, the soul of urban entertainment, news, exclusive photo galleries, cutting-edge fashion

Loop

Loop - News and Nonsense

Kurier

Nachrichten  kurier.at

Good

GOOD

True/Slant

True-Slant

Portfolio

Portfolio.com- News & Views on Business and Entrepreneurship - Portfolio.com

NYCity News Service

New York City News Service - CUNY Graduate School of Journalism

TimesOnline

Times Online  News and Views from The Times and Sunday Times

Clutch

Clutch Magazine- fashion.beauty.life.culture

Macalicious

Macalicious - Latest Apple News, Mac News, and iPod News

New York Magazine

New York Magazine -- NYC Guide to Restaurants, Fashion, Nightlife, Shopping, Politics, Movies

The Guardian

Latest news, comment and reviews from the Guardian  guardian.co.uk

Zeit Online

ZEIT ONLINE  Nachrichten, Hintergründe und Debatten

The New Yorker

The New Yorker

UGS Mag

UGSMAG – Canada’s Independent Hip Hop Magazine

The Swish Life

The Swish Life Magazine

One Nation Magazine

One Nation Magazine  News, culture, lifestyle, travel and showbiz for the discerning metrosexual

Pitchfork

Pitchfork- Home

17 Kommentare

  1. Damian
    19. Oktober 2009 um 09:53 Uhr

    gut finde ich, dass die Magazine mal langsam lockerer und farbiger werden, wobei die Großen wie z.B. die new york times noch recht konservativ sind und somit auch das Lesevergnügen stark beeinträchtigt wird.

    gruß
    damian

  2. Olli
    19. Oktober 2009 um 11:20 Uhr

    Mir gefällt vor allem das New York Magazine. Manche Magazin Webdesigns sind extrem unübersichtlich. Aber dies ist eine schöne Zusammenstellung.

  3. Barbara
    19. Oktober 2009 um 11:29 Uhr

    Eine tolle, wunderbar inspirierende Sammlung! Vielen Dank für deine Mühe 🙂

  4. Markus
    19. Oktober 2009 um 13:20 Uhr

    Sind echt ein paar wirklich schöne Seiten dabei. Gleich ein paar zu den Favs gefügt. Ich bleib irgendwie immer am header hängen, da bau ich jetzt schon ewig dran rum.

  5. Markus Ruf
    19. Oktober 2009 um 18:27 Uhr

    Danke für die nette Sammlung. Also die New York Times Seite ist viel zu textlastig. Bilder lockern den Inhalt auf und machen Lust auf mehr. Das finde ich persönlich wichtig.

  6. Patrick
    19. Oktober 2009 um 20:42 Uhr

    Kann mich da auch nur anschließen. Es ist mal schön wenn das ein oder andere Magazin mal anders aussieht als NYT und auch mal an Farben wagt.
    Was ich als sehr sehr sehr unübersichtlich finde ich http://www.gosee.de dort würde ich niemals länger als 5 Sekunden auf der Startseite verweilen – da würde ich starke Augenschmerzen bekommen weil einfach alles viel zu eng und unübersichtlich ist. Aber macht guten Content und für den Feedreader ist es ausreichend – auch wenns gekürzte Feeds sind.

  7. PS
    20. Oktober 2009 um 14:57 Uhr

    Also mir gefällt da längst nicht jedes Layout…
    Viele wirken extrem unübersichtlich und vollgestopft.
    Aber trotzdem eine tolle Sammlung!

    • Lennart Prange
      20. Oktober 2009 um 14:58 Uhr

      Ok. Mich würde interessieren, welche du unübersichtlich findest und warum. Ist immer gut zu wissen. Wenn dir das zu lang wird, musst du es aber auch nicht schreiben 😀

  8. Dave
    21. Oktober 2009 um 11:25 Uhr

    Einige sind wirklich sehr überfüllt! Da hat man wirklich Mühe sich auf Texte zu konzentrieren.

    Danke für die Zusammenstellung. 🙂

  9. zauberer & hütchenspieler
    5. November 2009 um 01:39 Uhr

    ich bin immer wieder begeistert über was alles so geblogt wird und wie viel es so zu bloggen gibt, ich schreibe mal die auf welche mir gefallen, ich glaube die Liste wird kürzer 🙂

    1. ux magazine
    2. 4wall
    3. ecoki
    4. rua de baixo (gerade noch)
    5. the sun
    6. ulster grocer
    7. jacksonville
    8. portfolio (am limit, aber netter versuch)
    9. macalicious

    der Rest ist mir bei weitem zu überladen, zu unruhig und um manches zu bunt und ich hoffe dies liegt nicht nur am Alter 🙂

    Grüße und danke für den Beitrag

  10. Medena
    13. November 2009 um 14:25 Uhr

    Sind schon schöne Vergleiche die man machen kann. Ich denke in Zukunft wird sicherlich noch mehr Interaktivität hinzukommen wie zB http://fastflip.googlelabs.com/ FastFlip von Google. Ich glaube, die NYT war es, die auch so eine ähnlich Seite als Experimentierseite am Start hat, das war eine angenehme Präsentation von vielen Inhalten, leider finde ich den Link nicht mehr…

  11. stili.st
    26. November 2009 um 05:59 Uhr

    hi!

    danke für die liste, passt mir gut, ich will meine startseite auch in zukunft etwas „magaziniger“ gestalten.

    mir gefallen good.is und loop am besten, obwohl ecoki ist auch immernoch toll, hat man nur schon so oft gesehen in letzter zeit 🙂

    aber zb. das kurier layout finde ich zu überladen und es führt einen als leser zu wenig duch den inhalt, imho.

    schöner blog hier überhaupt, bin gerade erst drauf gestoßen, gleich in meine linkliste aufgenommen.

    lg

  12. TiM
    22. Januar 2010 um 21:26 Uhr

    Hmmm, ich bin überrascht, wie uniform, bei aller farblicher Vielfalt, diese Seiten im Großen und Ganzen doch sind!

    Alle Seiten erinnern mich ausnahmslos irgendwie an WordPress-Themes! Vieles wird mit Vertikalspalten gelöst und das Scrollen ist natürlich überall nötig.

    Wo sind denn die wirklich ungewöhnlichen Designs…etwas „Anderes“…etwas „Neues“…etwas „Spannendes“???

    TiM 😉

  13. steinel leuchten
    30. Januar 2010 um 15:25 Uhr

    R.U.4 ist mein Favorit. Leider haben bei mir in letzter Zeit die meisten freiberuflichen Blogdesigner versagt wenn es darum ging einen übersichtlichen Blog im News Stil auf die Beine (oder Bytes) zu stellen.
    Das größte Problem waren hierbei die URL Strukturen.

  14. Maik
    19. März 2010 um 10:51 Uhr

    Da sind echt ein paar Designs dabei, die mir auch für meine Nachrichtenseite gut gefallen würde. Allerdings weiß ich dann nie wie das Design sich so auf die Suchmaschinen-Auffindbarkeit und Platzierung auswirkt, da haben die großen Seiten natürlich nicht das Problem mit, die sind einfach bekannt. Aber schließlich und letztendlich habe ich für meine Seite weder die Zeit, noch das Know-How ein schönes Design für WP hinzubekommen… 🙁

  15. Peter der Zauberer
    25. März 2011 um 08:57 Uhr

    Mein Favorit ist Ulster Grocer – wahrscheinlich auch deswegen weil es nicht so überladen ist. Wobei ich feststelle, das überladen bei der jüngerern Generation anders wahrgenommen wird als wie in meiner Generation. Die Kids sind die Überinformation gewohnt und haben gelernt die wichtigen Themen durch selektive Wahrnehmung auszufiltern. Meine Generation ist das durch erlentes überfordert.
    Als Fazit bleibt,das es sinnvoll ist die Webseiten so auszurichten das die Überforderten hinterherkommen und die Unterforderten genügend Reize bekommen. Eine neue Wissenschaft und Kunstform die sich erst noch selbst erfinden muß.

    Grüße

  16. Peter
    18. Juni 2011 um 09:34 Uhr

    Manche Designs finde ich etwas überladen. Aber sonst sind ein paar gute Ansätze dabei. Tolle Zusammenstellung.