Talente @ Deviantart #7: Nik Ainley

  • von Lennart Prange

nik Im Zuge dieser Artikelserie stelle ich euch Künstler vor, die ihre Werke bei Deviantart präsentieren.
Ganz unten im Beitrag findet ihr eine Liste der Künstler, die schon vorgestellt wurden.

Nik Ainley kommt aus Großbritannien und arbeitet für bekannte Kunden wie Adobe, Audi und Ericsson. Außerdem schreibt er viele Tutorials welche ihr unter anderem in der Zeitschrift „Advanced Photoshop“ findet. Photoshop hat er sich selbst beigebracht (während einem Physik Studium) und das Ganze hat ihn wohl nicht losgelassen. Er ist ein Vollzeit Designer geworden und seine inspirierenden Werke werden häufig präsentiert und ausgezeichnet. Mehr über ihn und seine Werke findet ihr auf seiner Homepage und seinem Deviantart Profil.

Viel Spaß mit dem Beitrag.

100 Games von Nik Ainley

3

Life type von Nik Ainley

1

Dream machine von Nik Ainley

2

Bereits vorgestellt wurden

3 Kommentare

  1. Nico
    10. Februar 2009 um 12:30 Uhr

    Mal wieder sehr Schicke werke, aber ich finde das ganze wirkt irgendwie Stark weiblich durch die ganzen Violett / Rose Tönen, Life Type gefällt mir da am besten!

    Nicos letzter Beitrag..Photos are more then Pixel

  2. Yiim
    11. Februar 2009 um 15:10 Uhr

    Das erste was er gemacht hat ist sowas was ich sehr gut leiden kann. Gefällt mir echt gut was der Typ da macht!

  3. Mediensache
    12. Februar 2009 um 14:21 Uhr

    Es ist schon echt beeindruckend, zu was Menschen fähig sind und tolle Werke kreieren können. Mich würde nur jedesmal interessieren, wie lange man für so etwas braucht.

    gruß
    damian

    Mediensaches letzter Beitrag..Travelfeedback.com – Plattform mit Reisetipps