18 inspirierende Kirchen Seiten

  • von Lennart Prange

Wenn man sich einige Kirchen Webseiten anguckt, muss man schon sagen: Respekt. Ich habe mich durch etliche Sammlungen geklickt und gegoogelt, um euch diese 18 Seiten präsentieren zu können. Sie sollten für alle Inspirationsquellen darstellen.

Besonders auffällig ist, dass man viele Grunge Elemente findet. Dadurch wirkt die Kirche etwas moderner und cooler. Flash wird auch großzügig eingesetzt (die leeren Flächen auf den Screenshots sind meistens Flash Elemente ;)).

Kommentare und Social Bookmarks sind wie immer erwünscht. Viel Spaß mit dem Beitrag.

Watermark Community Church- Home .- Welcome to Gateway Church -. Grace Community Church Clarksville, TN City of Grace Mesa revolution church, Kansas city River City Church of Jacksonville, Florida - Fun, Relevant, Religion-Free Worship Home - Edmond's First Baptist Church Home - ALFCv3a Visitor Home Page Bethlehem Baptist Church - Homepage Church of the Open Door Church of the Resurrection - Greater Kansas City Area - Leawood, KS Church on the Move - Tulsa, OK City of Grace Church - Mesa & Scottsdale - Choose your location! Home (Community Church) Cornerstone - Chandler Gilbert Mesa Tempe CrossWalk Community Church -- gravity student ministries --

7 Kommentare

  1. Luchador GFX
    7. Dezember 2008 um 00:27 Uhr

    Die letzte Webseite ist ein Template von:
    http://nodethirtythree.deviantart.com/art/Random-template-for-4T-40458395

    ist mir nur so aufgefallen.
    Liebe Grüße

  2. Justin
    7. Dezember 2008 um 09:36 Uhr

    Sehen nett aus die Templates.

    Justins letzter Beitrag..Bundesliga Live

  3. hp77
    7. Dezember 2008 um 11:16 Uhr

    Das sind nur englische Seiten – interessant wären Seiten aus D und anderen Ländern….

  4. Sebastian Erhardt
    7. Dezember 2008 um 12:28 Uhr

    Ich denke nicht, dass du da in Deutschland was finden wirst.

  5. Lennart Prange
    7. Dezember 2008 um 13:32 Uhr

    @Luchador: Danke für den Hinweis!
    @hp77: Erstens ist es für Inspiration ziemlich egal, woher die Seiten kommen. Zweitens kannst du gerne mit einem Kommentar ein paar gute Kirchen Seiten aus Deutschland ergänzen, aber ich denke nicht, dass du welche finden wirst, ohne Stundenlang zu suchen ;).

  6. ProfessorWeb
    17. Dezember 2008 um 10:09 Uhr

    Das sind wirklich schöne Designs, aber zumindest für Deutschland absolut nicht repräsentativ.

    Sucht man bei Google nach Kirche, findet man fast ganz oben die evangelische und die katholische Website. Beide im Stil eines völlig überladenen Portal von vor 5 Jahren aufgebaut.

    Was mich als überzeugter Protestant freut, dass die evangelische Kirche vor der katholischen steht 😀
    Wie das wohl zustande kommt?

    Gruß
    Professor Web

    ProfessorWebs letzter Beitrag..URLs aus dem Google Index löschen lassen

  7. Erhard Klein
    29. Januar 2009 um 18:37 Uhr

    Die o.g. Beispiele scheinen alle mehr oder weniger von http://www.churchbeauty.com/ zu stammen. Die habe ich mir auch alle angesehen, bevor ich mit dem Anspruch, außergewöhnlich schöne Websites im deutschen Kontext für die Kirche zu machen, losgelegat habe. Man kann die Konzepte in Deutschland nicht einfach kopieren. Das Design muss auch zum Inhalt passen…
    Hier das Ergebnis:
    http://www.kloster-nuetschau.de
    http://www.mariendomhamburg.de