Interview: Was würde euch interessieren?

  • von Lennart Prange

Wie ich Anfangs angekündigt habe, möchte ich versuchen, ein paar bekannte Webdesigner zu einem Interview zu bewegen. Allerdings bringt das alles wenig, wenn euch die ganzen Fragen nicht interessieren. Also dachte ich mir, dass wir zusammen einen Fragebogen entwickeln, der 10 Fragen beinhaltet. Stellt eure Frage einfach über die Kommentare und ich entscheiden letztendlich darüber, ob sie genommen wird oder nicht.

Hoffentlich habt ihr ein paar gute Fragen in Petto.

1. Vostellung (Name, Alter, Webdesign seit?, Spezialität, Homepage)

2. Wie bist Du zum Webdesign gekommen?

3. Wo studiert/gelernt?

4. Was inspiriert dich? (alltägliches wie Musik)

5. ?

6. ?

7. ?

8. ?

9. ?

10. Welches Ausstattung/Programme benutzt Du?

5 Kommentare

  1. NeX
    19. August 2008 um 13:56 Uhr

    Wie sie dazu gekommen sind bzw. wie sie so gut geworden sind.

  2. Tobias
    19. August 2008 um 14:22 Uhr

    Auf jeden Fall die Klassiker, wie:
    Wie bist Du zum Webdesign gekommen?
    Wo studiert/gelernt?
    Wo hast Du angefangen?
    Was würdest Du anders/besser machen?
    Was macht Dir an Deinem Beruf Spaß? Was nicht?
    Welches Ausstattung benutzt Du?

    Für mich persönlich:
    Welche Musik?

    Coole Idee!

  3. OrangeBlue
    19. August 2008 um 16:10 Uhr

    Vll.
    2. Wie er zum Webdesignen gekommen ist.
    3. Welche Programme er verwendet.
    4. Wie er seinen Style gefunden hat.

    MfG

  4. Marvin
    19. August 2008 um 18:07 Uhr

    1. Name, Alter und Webseite!
    2. Wie lange machst du das schon?
    3. Wo liegen deine Stärken, was ist deine Spezialität?
    4. Wo siehst du dich in Zukunft?
    5. dertzeitige Tätigkeit bzw. Joberfahrungen?

    die Fragen würde ich ganz spannend finden 🙂

    Marvins letzter Beitrag..Und weiter gehts…

  5. Lennart Prange
    20. August 2008 um 12:19 Uhr

    Ich hab mal Einiges ergänzt. Schöne Sachen dabei. Weiter so 😀