Was wünscht ihr euch?

  • von Lennart Prange

In nächster Zeit werden sich wohl ein paar kleine Änderungen einschleichen. Bevor sich das Team allerdings an die Arbeit macht, möchte ich gerne von euch wissen, ob ihr spezielle Wünsche habt. Hierbei geht es besonders um optische Änderungen und den Funktionsumfang. Ich werde keinen Wunsch unkommentiert lassen und versuchen, möglichst viele zu berücksichtigen. Wenn ihr keine Wünsche habt, ist das auch OK ;).

Mal sehen, was so bei rauskommt. Ich hoffe konstruktive Vorschläge.

P.S.: Für Artikelwünsche gibt es bereits einen Beitrag.

8 Kommentare

  1. OrangeBlue
    10. September 2008 um 19:56 Uhr

    Also ich würde die Buttons oben anders machen… 🙂

  2. Webstandard-Team
    11. September 2008 um 09:33 Uhr

    Etwas weniger “Geradlinigkeit”. Es heißt ja auch daswebdesignblog ;o) Der Content ist allerdings kaum verbesserungswürdig und wirklich klasse!

    Webstandard-Teams letzter Beitrag..Bleeper, das bessere Twitter?

  3. Marvin
    11. September 2008 um 09:54 Uhr

    Ich finds eigentlich so gu wies ist. Allerdings würde ich dem Logo mehr Platz geben.
    das kann ja gar nicht luft holen 🙂
    Und wenn die Artikelqualität so bleibt ist das eigentlich voll in Ordnung.

    Marvins letzter Beitrag..8 großartig gestaltete Blogs

  4. Damian
    11. September 2008 um 10:33 Uhr

    Die rechte Sidebar kleiner und dafür den Content bereich größer machen.
    Vlt. ein Verhältnis von 5:2 ?

    gruß
    damian

    Damians letzter Beitrag..Befreiphone für alle

  5. Damian
    11. September 2008 um 10:34 Uhr

    Nachtrag:
    Wenn man einen Kommentar geschrieben hat, wäre es besser, wenn ich zumindest eine Meldung bekomme, dass der Kommentar moderiert und freigeschaltet werden muss. 😉
    Bin dann immer verwirrt und frage mich, ob nun alles geklappt hat oder nicht.

    gruß
    damian

    Damians letzter Beitrag..Befreiphone für alle

  6. pibo
    11. September 2008 um 11:08 Uhr

    Ich würde mir wünschen auch mal eine Frage stellen zu dürfen.
    – hat jetzt nichts mit dem Design zutun, aber manchmal wäre es schon praktisch von kleineren/grösseren Erfahrungen/Problemen mit Kunden zu berichten und einige Professionelle Meinungen einzuholen..

  7. NeX
    11. September 2008 um 14:16 Uhr

    Nichts, so wie es ist bzw. was mal toll wäre sowas wie ein Forum.. nya halt mehr kommunikation. Ahja das “Team” ? Ich dachte du bist alleine.

  8. Lennart Prange
    11. September 2008 um 14:26 Uhr

    Danke schon mal für eure Vorschläge. Wir werden das heute besprechen und ich denke, dass wir einiges einbauen werden.
    @pibo: Für solche Beiträge muss erstmal ein Problem vorhanden sein. Ich habe bereits einen Beitrag zu einem Problem mit Kunden https://daswebdesignblog.de/webdesigner-als-berater-kunden-ueberzeugen/530.html geschrieben.
    Wenn du gerne über ein Problem berichten willst, kannst du dich bei mir melden. Gastbloggings sind möglich.

    @NeX: Ich bin zwar der einzige Autor (wenn man von dem einen Beitrag von Sebastian absieht), allerdings sind noch andere in Code, Design und Planung verwickelt. Dazu gehört ebenfalls Sebastian und auch ein Freund von mir, mit dem ich auch andere Projekte realisiere.